MediaLab Donbass ist ein Medienprojekt für junge Erwachsene im ostukrainischen Donbass. „Schreib und verändere deine Stadt!“ ist unser Motto: In Workshops recherchieren unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer lokale Themen und setzen sich kritisch mit ihrer Umgebung auseinander. Die entstandenen Artikel, Foto- und Videobeiträge veröffentlichen wir auf dieser Webseite.

Beiträge

Die von Kreativität Durchdrungene

Lysytschansk


Polina Poltawska

Fotoessay

Das Theaterstudio für Kinder in meiner Straße - „Harlekin“ - wird schon seit 25 Jahren von Iryna Hennadijiwna geleitet. In ihrer Jugend träumte sie davon, Schauspielerin zu werden, aber ihre Eltern unterstützten ihre Berufswahl nicht. Iryna sollte einen bodenständigeren Beruf erlernen, und so wurde sie Markscheiderin, Kartografin und Vermessungsingenieurin.

Aber sein Herz betrügt man nicht. Und auch Iryna gelang es schließlich, ihren Traum zu verwirklichen: In ihrem Zweitstudium studierte sie Regie und schloss die Charkower Kulturakademie mit einem Mastertitel ab.

Iryna Hennadijiwna ist eine, die Talente bei Kindern entdeckt. Mit ihrer Hilfe sind schon mehrere Generationen talentierter junger Leute auf die Bühne gelangt. Viele ihrer Absolventen aus dem „Harlekin“ sind inzwischen Theaterregisseure und Schauspieler geworden.

Auch ich bin Iryna Hennadijiwna dankbar für schöne Kindheitserinnerungen: für die Zeit, die ich in ihrem Schauspielunterricht und auf den Proben verbringen konnte, für die Emotionen, Worte und Gedanken dieser von Kreativität durchdrungenen Frau.

 

TAGS:
Лисичанск, улица, фотоэссе, творчество, работа, театр, искусство

<- Zurück zu: Beiträge

Voriger Beitrag:

Nächster Beitrag:
Скучно ли жить в Дружковке?


Полина Полтавская

 

Возраст: 15 лет
Родилась: в Лисичанске
Живу: в Лисичанске


Что делает меня счастливой?
Смех друзей, уютная атмосфера, хорошие песни, вкусная еда и достигнутые цели.

Что для меня важно в жизни?
Сама жизнь, близкий человек, который не оттолкнет и удобное местечко для меня в мировой системе общества. По-настоящему ценю тихие и спокойные моменты моего существования.


Что бы я хотела изменить в своём городе к лучшему?
Я смирилась с качеством дорог, особенно дальше от центра, возрастом домов и их жителей — это же все такое родное, близкое для меня. Меня все устраивает, люблю стабильность.